News

Trio Gaspard im Deutschlandfunk Kultur

"Wenn Trios von Haydn und Schubert mit 'Présence' von Bernd Alois Zimmermann gekoppelt werden, hört man die älteren Werke auf eine andere Weise. Das Trio folgt dabei der Forderung Zimmermanns, Kostüme zu tragen und umgibt sich mit einer Tänzerin."

Deutschlandfunk Kultur überträgt das Konzert des Trio Gaspards, das am 19. Mai im Pierre Boulez Saal Berlin stattfand. In einer Video-Kurzreportage wird außerdem die Inszenierung mit all ihren Besonderheiten in O-Tönen besprochen.

Tolle Kritiken

"Die unbändige Freude am gemeinsamen Spiel, am gemeinsamen Herausarbeiten der Details in Mozarts feingliedrigem Werk, steht den Dreien ins Gesicht geschrieben."

"Was ihr Spiel auszeichnet, ist die stilistische Homogenität als Resultat wachen, empfindsamen aufeinander Hörens."

Junior Fellowship am Royal Northern College of Music

Das Trio Gaspard wurde für das Studienjahr 2017/18 zu Junior Fellows in Chamber Music am Royal Northern College of Music (RNCM) ernannt. Schon als Studenten der European Chamber Music Academy war das Trio am RNCM zu Gast - nun freuen sich die Musiker umso mehr darauf, ihre Begeisterung für Kammermusik nun auch ihrerseits an die Studenten weitergeben zu dürfen!

Weitere Informationen hier.

Ein frohes neues Jahr von den Gaspards!

Wir freuen uns auf ein vollgepacktes Jahr 2016 mit vielen wunderbaren und aufregenden Konzerten, Veranstaltungen und Projekten. Einige der Highlights sind unser Debüt-Konzert in der Philharmonie in Berlin und bei der Grafenegg Kammermusikreihe in Österreich, die Teilnahme beim Heidelberger Frühling und am PODIUM Festival in Deutschland, eine Residenz beim Shanghai Spring Chamber Music Festival, wo wir neben Meisterkursen und Konzerten auch in der Wettbewerbsjury (!) sitzen und vieles, vieles mehr!
Nächste Station ist unsere Italien-Tournee, bei der wir einige schöne Städte wie Verona,

Agentur-News

Wir freuen uns sehr, die Vertretung unserers Trios von Leonardo Finotti Music Management ankündigen zu können, der uns in Italien, Frankreich, Schweiz und Österreich vertreten wird. Wir hoffen auf eine fruchtbare und aufregende Zusammenarbeit!